aller Anfang
Kundenfragen
Mein Service
Tipps & Tricks
Logo Kufenbügel
Kora 15 Motor
Servoumbau
Reichweitentest
Servos im Logo
Motor im Logo
div. Berechnungen
Helifliegen üben
Trainingskabel
Heck pendelt
Heck zucken
Heckunruhe
Bitte drauf achten
Stecksystem montieren
Hauptzahnrad wechseln
Steuerstange CFK
Beginner Flugtipps
Funktion & Wissen
Aus der Szene
Helinews aus 2010
Helinews aus 2011
Helinews aus 2012
Helitreffen
Allgemein:
Startseite
Neues bei e-hubis
Newsletter e-hubis
Machen Sie mit
Kommentar abgeben
Seite bewerten
Seite empfehlen
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Sitemap / Inhalt

Motor im Logo

Logo 10 Motoreinbau - z.B. Einbau div. Aussenläufer, z.B. Kontronik Kora

24.02.2007, Der Logo 10 gehört ja bekanntlich zu den bekannten und beliebten Helis in der Szene.


Beim Einbau div. Aussenläufermotoren, z.B. dem Kontronik Kora 15-10W, oder auch anderen (Orbit 20-10), kann es erforderlich sein, das Hauptzahnrad an einer Stelle wo eine Bohrung ist, weiter nach aussen mit einer Rundfeile aufzufeilen, um später genau durch dieses Loch den (Inbus)Schlüssel für die M3-Motorschraube durchführen zu können.

Dies ist meist nötig, da der Aussenläufer geringe Drehzahlen aufweisst, und somit eher mit grossen Ritzeln (17er, 19er, 21er....) bestückt sein muss. Dabei muss der Motor aber recht weit nach vorne geschoben werden, was diese Maßnahme des auffeilens erforderlich macht. Siehe schwarzer Pfeil.

Im Extremfall ist es sogar nötig (nur bei ungeeigneten Ritzeln) die Motorwellenöffnung in der Motorträgerplatten nach vorne hin weiter aufzufeilen. Siehe weisser Pfeil.


Bild oben; so kann man den Motor besser befestigen...
....weil man so besser an die 3mm Schraube zur Befestigung des Motor rankommen kann.

Lesen Sie auch den Tipp für das Austauschendes Hauptzahnrades.

Ergänzende Links

zum übergeordneten Menüpunkt Tipps & Tricks gehen.

machen Sie bei e-hubis.de: mitmachen :-)

fast alle elektro Modellhubschrauber; www.hubikaufen.de :-)

hier gehts zum besten www.hubishop.de :-) mit Reparaturservice!