aller Anfang
Kundenfragen
Kreisel/Gyro Fragen
VStabi / flybarless Fragen
Antriebstechnik
T-Rex 450 und HC3
Reichweitentest
Geht auch 2 oder 3 Kanal?
Rotorkopf Spiel
2400 oder 35 Mhz?
Acro Mode
Heli schütteln
fliegen bei Wind
Knüppel aus dem Sack:-)
robbe Duo Power Lader
Öl und Fett verwenden?
DUAL Rate und EXPO ?
Koax Heli hebt nicht ab
Nick pendeln beim Heli
Versicherung wichtig?
Mein Service
Tipps & Tricks
Funktion & Wissen
Aus der Szene
Helinews aus 2010
Helinews aus 2011
Helinews aus 2012
Helitreffen
Allgemein:
Startseite
Neues bei e-hubis
Newsletter e-hubis
Machen Sie mit
Kommentar abgeben
Seite bewerten
Seite empfehlen
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Sitemap / Inhalt

Koax Heli hebt nicht mehr ab

10.07.2009 Hier soll mal versucht werden, gängige Koax Modellhubschrauberfehler ausfindig zu machen, die dazu führen, dass der ganze Heli nicht mehr abhebt. Manchmal liegt es an der Elektronik, fast immer aber an der Mechanik.

Die Koax Modellhubschrauber sind technisch und mechanisch sehr einfach aufgebaut. Dennoch kann eine Kleinigkeit, ein kleiner Defekt dazu führen, dass auch bei diesen "primitiven" Modellen nichts mehr funktioniert. Aber halt, nicht gleich falsch verstehen; auch mit Koax Modellhubschraubern macht es riesig Spaß, durch die Wohnung zu fliegen. Also, wenn er mal nicht mehr abheben will; Fehler suchen!

Die Frage von Karl Heinz

> vname Karl-Heinz
> nname Sxxxxxxx
> email xxxxxxxx
> nachricht ...ich benutze ein modell simulus-doppelrotor ohne heckrotor,
> sondern nur mit stabilisatoren, der fa. pearl. und ich schaffe es auch
> ihn zu fliegen. nachdem ich die rotoren gewechselt hatte und am nächsten
> tag wieder fliegen wollte, kommt der heli nicht mehr hoch. er dreht sich
> nur noch an ort und stelle im uhrzeigersinn. die 4-kanalsteuerung
> unverändert. trimmschalteregler auf normal (nicht links nicht rechts) .
> Rotoren sind auch nicht vertauscht.
> was könnte das sein. der akku ist voll geladen und trotzdem hebt der heli
> keinen zentimeter mehr vom boden
> ab.

Die Antwort

Hallo Karl Heinz,

aus der Ferne ist das schwierig.

Bitte prüfen Sie mal;

- beginnen beide Motorwellen zu drehen, wenn Sie Pitch geben (siehe unten bei den Motorritzeln).
- falls ja; können Sie feststellen, ob die Hauptzahnräder angetrieben werden?
- ist evlt. eines der Hauptzahnräder stark beschädigt?
- rutscht evlt. eines der Motorritzel?
- rutscht evlt. eines der Hauptzahnräder?
- dreht evlt. ein Motor überhaupt nicht, oder extrem langsam gegenüber dem anderen?

Falls die Motoren extrem unterschiedlich drehen, ist evlt. ein Schaden am Motor, evlt. auch an der Elektronik.

Falls ein Motor überhaupt nicht dreht, kann es ebenso am Motor, oder an der Elektronik liegen.

Beste Grüße
Jürgen - mit meiner Hilfe zum Helierfolg

Ergänzende Links

zum übergeordneten Menüpunkt Kundenfragen gehen

fast alle elektro Modellhubschrauber; www.hubikaufen.de :-)

hier gehts zum besten www.hubishop.de :-)