aller Anfang
Kundenfragen
Kreisel/Gyro Fragen
VStabi / flybarless Fragen
Antriebstechnik
4S für den Funcopter
Drehzahl für Kunstflug
Drehzahl beim 450er
Gas und Pitchkurve
Wann ist Flugakku leer?
Outrunner/Inrunner
JAZZ Regler
T-Rex 450 und HC3
Reichweitentest
Geht auch 2 oder 3 Kanal?
Rotorkopf Spiel
2400 oder 35 Mhz?
Acro Mode
Heli schütteln
fliegen bei Wind
Knüppel aus dem Sack:-)
robbe Duo Power Lader
Öl und Fett verwenden?
DUAL Rate und EXPO ?
Koax Heli hebt nicht ab
Nick pendeln beim Heli
Versicherung wichtig?
Mein Service
Tipps & Tricks
Funktion & Wissen
Aus der Szene
Helinews aus 2010
Helinews aus 2011
Helinews aus 2012
Helitreffen
Allgemein:
Startseite
Neues bei e-hubis
Newsletter e-hubis
Machen Sie mit
Kommentar abgeben
Seite bewerten
Seite empfehlen
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Sitemap / Inhalt

Pitch einstellen und messen

Pitch einstellen, bzw. ablesen

15.01.2010 JB - Hier beschreibe ich, worauf man achten sollte, wenn man den Pitch eines Modellhubschraubers einstellen möchte.

Die Frage:

>Hallo Jürgen, ich habe da eine frage zum logo 400 bez. pitch
>ablesen. Ist es egal wie rum die rotorblätter zeigen? Also zur haube oder
>zur seite?oder ist die richtung völlig egal?
>gruss jan

Die Antwort:

Hallo Jan,

ja, das ist egal.

Es ist auch egal, ob es sich um eine Rotorkopf-Version mit Stabistange oder ohne handelt.

Bei der Stabistangenversion muss die Stabistange lediglich waagerrecht sein. Auch die Taumelscheibe sollte genau waagerecht stehen.

Dann ist es egal, wohin das zu messende Blatt zeigt.

Genauso bei der V-Stabi Version, also Kopf ohne Stabistange. Da muss man dann nur noch drauf achten, dass die Taumelscheibe waagerecht steht.

Dann ist es auch bei diesem modernen Rotorkopf wieder egal, wohin die Blätter zeigen.

Grüße
Jürgen

Ergänzende Links

zum übergeordneten Menüpunkt Kundenfragen gehen

fast alle elektro Modellhubschrauber; www.hubikaufen.de :-)

hier gehts zum besten www.hubishop.de :-)