aller Anfang
Kundenfragen
Mein Service
Tipps & Tricks
Funktion & Wissen
Die Klassen der Helis
Lipo Akku von innen
Regler & Steller
Graupner IFS
Welche Frequenzen?
Heli Schräglage
Hubi Wiki
HeliCommand 3
Funktionweise BEC
Funktionsweise Regler
Funktionsweise Heli
So war das früher
Die Mischung
Steuermode
Aus der Szene
Helinews aus 2010
Helinews aus 2011
Helinews aus 2012
Helitreffen
Allgemein:
Startseite
Neues bei e-hubis
Newsletter e-hubis
Machen Sie mit
Kommentar abgeben
Seite bewerten
Seite empfehlen
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Sitemap / Inhalt

Steuermode

Mai 2009, JB. Wie unter "wie steuert man das Ding" schon angedeutet, gibt es 4 verschiedene Modi. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen "Gas links (Pitch links)" und "Gas rechts (Pitch rechts). Bei beiden Varianten kann die Heckfunktion (Gier) auf dem gleichen, oder auch auf dem anderen Steuerknüppel liegen. Normalerweise - das ist jedoch keine Pflicht, und es gibt da auch keine Norm - wird die Taumelscheibe nicht aufgeteilt. Die Funktionen "Nick und Roll" sollten also auf einem Stick liegen, und nicht auf zwei Sticks verteilt sein.

Die (phantastischen) 4 Modi

Die folgenden 4 Bilder zeigen wie es gemeint ist. Welchen Mode Sie wählen, ist ansich nicht so wichtig. Es kann ein guter Rat sein, es so zu machen, wie es die anderen befreundeten Piloten machen. Meiner Meinung nach sollte man den Mode 2 wählen, weil dieser nach meinen Erfahrungen am häufigsten geflogen wird.

Mode 1


Mode 2


Mode 3


Mode 4


Gas / Pitch drücken oder ziehen?

Beim Großhubschrauber "zieht" der Pilot am Pitchknüppel, also er zieht ihn zu sich hin, und die Maschine steigt. Dies wird gelegentlich auch bei Modellen, also bei Modellhubschraubern, aber auch bei Flugzeugen so gemacht. Beim Sender bedeutet ziehen = hinten. Hinten ist dann also "Vollgas, bzw. Vollpitch, also steigen".

Dem gegenüber wird aber üblicherweise der Pitchknüppel gedrückt, also nach vorne drücken (von sich wegdrücken) bedeutet dann, den Heli höher steigen zu lassen. Pitch vorne, bzw. Gas vorne ist dann also "steigen".

Ergänzende Links

zum übergeordneten Menüpunkt "Funktion & Wissen" gehen.