aller Anfang
Modellauswahl
Antrieb
Was braucht man?
Wie steuert man?
So sieht das aus...
Der erste Start
Die Wartung
Noch mehr Wartung
Wartung der Großmodelle
Drehz. Großhubschrauber
Hobbyauswahl Hobbymap
Kundenfragen
Mein Service
Tipps & Tricks
Funktion & Wissen
Aus der Szene
Helinews aus 2010
Helinews aus 2011
Helinews aus 2012
Helitreffen
Allgemein:
Startseite
Neues bei e-hubis
Newsletter e-hubis
Machen Sie mit
Kommentar abgeben
Seite bewerten
Seite empfehlen
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Sitemap / Inhalt

Wartung der Großmodelle

Denken Sie auch da dran:

Warum wohl stürzen so extrem selten die grossen mantragenden Flugzeuge und mantragenden Hubschrauber ab? Nun, weil auf jeder Flugstunde min. eine, meist sogar mehrere Wartungsstunden kommen. Das hier gigantische Nebenkosten bei der Wartung entstehen, und so oft die Flugstunden sehr teuer machen ist klar, aber auch wichtig und unvermeidlich. Hier kann und darf nicht gespart werden.

Sicherheit - etwas ganz wichtiges

Bei meiner früheren, gelegentlichen Nebenbeschäftigung als Avioniker in einer kleinen Flugzeugwerft merke ich immer wieder, wie vorsichtig sogar bei den kleinen 2 Mann Maschinen mit dem Material umgegangen wird. Ich hatte dort mal beim Einbau von Instrumenten eine kleine M3 Mutter verloren, und es war meine Pflicht dies zu melden, was ich auch tat. Die Antwort; die Mutter muss wieder auftauchen, sonnst darf die Maschine nicht hier raus. Grund; die Mutter KÖNNTE sich in ein Steuergestänge verklemmen, und so zum Abstürz führen. Das dies in diesem speziellen Fall eher unwahrscheinlich ist, einfach weil die Mutter so klein ist, kann nicht dazu führen, diesen Vorfall nicht zu melden.

Start eines Großhubschraubers



Der 1. Mai 2008 in Bohmte

Das obige Video zeigt den Start eines Großhubschraubers. Die Aufnahme habe ich am 1. Mai 2008 in Bohmte auf dem Flugplatz gemacht. Weil dieser so schwer ist, muss der Rotor einen erheblichen Auftrieb erzeugen, dass führt zu gewaltigen Windstärken am Boden, deswegen war es auch so schwer, die Kamera ruhig zu halten :-)

Achten Sie bitte auf diese Sicherheitshinweise

Wenn Sie Ihren Modellhubschrauber jemandem zeigen/vorfliegen möchten, sagen Sie deutlich; bitte Vorsicht und Abstand halten. Das ist kein Spielzeug. Es hilft niemandem, so zu tun als wenn das alles "Kinderkram" ist. Freuen Sie sich ruhig über Ihr neues Hobby. So sollte es ja auch sein. Aber denken Sie bitte auch immer an die Sicherheit.

Toi, toi, toi

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen allzeit guten Modellhubschrauberflug.

Grüße
Jürgen
www.hubishop.de

Weiterführende Links

zum übergeordneten Menüpunkt aller Anfang gehen.

fast alle elektro Modellhubschrauber; www.hubikaufen.de :-)

hier gehts zum besten Modellhubschraubershop www.hubishop.de :-)